Wie man einen ASUS Laptop werkseitig zurücksetzt

Wir alle haben diese Geschichte schon einmal gehört: Es gab eine Werbung für einen ASUS Sonicmaster oder ein anderes Modell, mit überzeugenden Spezifikationen, die Ihnen sagten, was für ein Verarbeitungsmonster es ist. In der Werbung wurde versprochen, dass das Gerät mit jeder beliebigen Software läuft, also haben Sie es gekauft, nur um dann festzustellen, dass Sie sich ohne das alte Kennwort nicht anmelden können oder dass der Vorbesitzer das System nicht richtig bereinigt hat. Wenn das passiert, müssen Sie wissen, wie Sie ein ASUS-Notebook werkseitig zurücksetzen können.

Die von uns beschriebene Erfahrung stammt von einem Käufer, der sein ASUS-Notebook über Craigslist erworben hat, und er ist nicht der Einzige, dem es so erging. Ein gebrauchtes Notebook, das nicht ordnungsgemäß von ASUS neu formatiert wurde, kann eine Menge Probleme verursachen. Es könnte Windows-Prozesse durcheinander bringen, Sie könnten Dateien mit sensiblen Informationen des Vorbesitzers finden, oder Sie würden am Ende Dinge sehen, die Sie wirklich nicht über einen Fremden aus dem Internet sehen wollten. In jedem Fall ist Ihre Vorgehensweise klar: Verwenden Sie die ASUS-Option zur Wiederherstellung der Werkseinstellungen.

Das Verfahren selbst ist ziemlich einfach, wie Sie in dieser umfassenden Anleitung zum Zurücksetzen Ihres ASUS-Laptops auf seine ursprünglichen Einstellungen sehen werden. Denken Sie nur daran, dass Sie, nachdem Sie Ihren Computer wieder in den Normalzustand versetzt haben, das Kennwort ändern müssen, um die Gerätesicherheit zu gewährleisten.

Ich brauche einen Factory Reset, sofort!

Was auch immer Ihr Grund für die Suche nach einem Werksreset Ihres Laptops sein mag, Sie werden froh sein zu erfahren, dass es immer mehr als eine Lösung gibt. Jede von ihnen beinhaltet die Verwendung der ASUS-Systemwiederherstellungspartition, auch bekannt als ASUS-Wiederherstellungslaufwerk, auf das Sie mit dem ASUS-Neustartschlüssel zugreifen können.

Die ASUS-Systemwiederherstellungspartition ist ein verstecktes Laufwerk auf ASUS-Geräten, das einen Schnappschuss des Systems mit den Werkseinstellungen enthält. Sie können sie verwenden, um Ihr Notebook und das installierte Betriebssystem auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurückzusetzen. Bevor Sie diese Taste drücken, sollten Sie jedoch alle Daten auf Ihrem Computer sichern, die Sie nicht verlieren möchten. Sobald Sie diese an einem separaten Ort, z. B. auf einem externen Speicherlaufwerk, gesichert haben, können Sie die ASUS-Werkseinstellungen sicher wiederherstellen. Denken Sie außerdem daran, Ihr Notebook für die Dauer des Zurücksetzens an eine Stromquelle anzuschließen.

Basteln mit dem Windows-Bootmanager

Starten Sie Ihren Laptop neu, und sobald das ASUS-Logo erscheint, drücken Sie die F9-Tastaturtaste so lange, bis Sie aufgefordert werden, „Bitte wählen Sie Ihr Startgerät aus.“

  • Wählen Sie „Windows Boot Manager“.
  • Wählen Sie eine Sprache und klicken Sie auf Weiter.
  • Wählen Sie eine von drei Optionen:
  1. Windows nur auf der ersten Partition wiederherstellen. – löscht die erste Partition und lässt die anderen Partitionen unverändert.
  2. Windows auf der gesamten Festplatte wiederherstellen. – Löscht alle Partitionen.
  3. Windows auf der gesamten Festplatte mit 2 Partitionen wiederherstellen. – löscht alle Partitionen und erstellt ein C- und ein D-Laufwerk.
  • Wählen Sie aus, klicken Sie auf Weiter und folgen Sie den Empfehlungen des Assistenten, um Ihr ASUS-Notebook werkseitig zurückzusetzen.

Windows 10 Update & Sicherheit als Retter in der Not

Sie können auch alles auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, und zwar bequem über das Windows 10-Einstellungsmenü.

  • Drücken Sie die Schaltfläche „Start“.
  • Wählen Sie das Zahnradsymbol für „Einstellungen“ (oder geben Sie „Einstellungen“ ein und klicken Sie auf das angezeigte Symbol).
  • Wählen Sie im Fenster „Einstellungen“ die Option „Update und Sicherheit“.
  • Wählen Sie „Wiederherstellung“, dann „Erste Schritte“ und klicken Sie auf „Werkseinstellungen wiederherstellen“.
  • Sie können dann wählen, ob Sie die Daten nur von dem Laufwerk, auf dem Ihr Betriebssystem installiert ist, oder von allen Laufwerken Ihres Laptops bereinigen möchten.
  • Wählen Sie, ob Sie persönliche Dateien löschen oder das Laufwerk komplett säubern möchten.
  • Wählen Sie „Wiederherstellen/Zurücksetzen“ und warten Sie, bis der ASUS-Werksreset abgeschlossen ist. Dieser letzte Schritt kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber es sollte keine Unterbrechungen geben. Besorgen Sie sich zu diesem Zweck vielleicht einen Überspannungsschutz, um Ihre Stromversorgung gegen Kräfte außerhalb Ihrer Kontrolle zu sichern. Wenn während des Wiederherstellungsvorgangs eine Fehlermeldung erscheint, die einen Wiederherstellungsfehler anzeigt, ist das Wiederherstellungslaufwerk möglicherweise beschädigt. In diesem Fall müssen Sie Ihr Notebook zur Reparatur an ein ASUS-zertifiziertes Serviceteam schicken.

Wiederherstellung der Partition

Ihre letzte Möglichkeit ist die Verwendung eines Installationsdatenträgers.

  • Legen Sie den Installationsdatenträger in ein CD/DVD-Laufwerk ein, und starten Sie den Computer neu.
  • Wählen Sie beim Hochfahren CD/DVD.
  • Wählen Sie zweimal „OK“, um die Partitionswiederherstellung zu starten, und folgen Sie der Anleitung.

Sie haben es geschafft, Ihren ASUS Laptop auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen – was nun?
Wenn die Werkseinstellungen wiederhergestellt sind, arbeitet Ihr Windows-Betriebssystem mit voller Effizienz. Und wenn Sie sich entschließen, wieder einen Laptop aus dem Internet zu kaufen, reinigen Sie ihn zuerst mit dieser Anleitung.

Sobald das erledigt ist, sollten Sie sich mit sicheren und eindeutigen Passwörtern ausstatten, zunächst für Ihr Gerät und dann für alle von Ihnen verwendeten Anwendungen und Websites. Mit einem guten Passwort-Manager gehört das Erinnern von Passwörtern der Vergangenheit an, und Ihr Laptop wird Ihnen für den Schutz dankbar sein.

Twitch-Chat wird nicht angezeigt? Versuchen Sie diese Korrekturen

Wenn Ihr Twitch-Chat nicht geladen wird, kann das mehrere Gründe haben. Das kann an den Erweiterungen von Drittanbietern liegen, die in Ihrem Browser installiert sind, am Cache des Browsers, an Proxy-Einstellungen und mehr. Dieses Problem tritt auf, wenn Twitch nicht in der Lage ist, sich mit dem IRC-Kanal zu verbinden, weil eine der Erweiterungen, eine schwache Internetverbindung oder in einigen Fällen Einschränkungen durch Ihre Proxy-Konfiguration gestört werden.

In einigen Fällen kann das Problem auftreten, wenn Sie versuchen, über Twitch zu streamen, während Sie mit einem eingeschränkten Netzwerk verbunden sind. Ein eingeschränktes Netzwerk bedeutet, dass es Firewalls eingesetzt hat und keine Verbindungen über verschiedene Ports zulässt, die häufig von Drittanbieterdiensten wie Twitch verwendet werden. Dies kann Ihr Arbeitsplatz, Ihre Universität oder ein anderer Ort sein. Wenn Sie mit dem Problem anderweitig konfrontiert sind, werden Ihnen die unten aufgeführten Lösungen sicherlich helfen, das Problem zu lösen. Aber lassen Sie uns zunächst die Ursachen des Problems im Detail besprechen.

Was ist die Ursache dafür, dass der Twitch-Chat nicht angezeigt wird, und wie kann man es beheben?

Wir haben uns das Problem genauer angesehen, indem wir mehrere Nutzerberichte durchgesehen haben, und hier ist die Liste der Ursachen, die wir zusammengestellt haben. Nicht alle der unten aufgeführten Gründe treffen auf Ihren Fall zu. Nichtsdestotrotz wird einer der folgenden Gründe der Schuldige sein:

  • Das Seitenskript wurde nicht ausgeführt: Dies ist der erste wahrscheinliche Grund für das genannte Problem. Manchmal laufen die Skripte, die zum Abrufen der IRC-Sitzung erforderlich sind, nicht richtig oder werden versehentlich gestoppt. Durch Aktualisieren der Registerkarte lässt sich das Problem meist beheben.
  • Browser-Erweiterungen: Eine weitere Ursache für das Problem können die Erweiterungen von Drittanbietern sein, die Sie in Ihrem Browser installiert haben, insbesondere Adblock. Solche Erweiterungen verhindern in der Regel die Ausführung von Skripten, die sie als Werbung erkennen, so dass bestimmte Websites nicht ordnungsgemäß funktionieren.
  • Browser-Cache: Im Browser-Cache werden die von Ihnen am häufigsten besuchten Websites gespeichert. Eine Beschädigung des Browser-Caches kann jedoch zu verschiedenen Problemen mit verschiedenen Websites führen. Das Löschen des Caches behebt in der Regel mehrere Probleme.
  • Proxy-Einstellungen: In verschiedenen Szenarien kann Ihre Proxy-Konfiguration zu verschiedenen Problemen führen. In diesem Fall tritt das Problem auf, wenn der Remote-Host aufgrund verschiedener Beschränkungen, die durch Ihre Proxy-Einstellungen angewendet werden, nicht aufgelöst werden kann.

Jetzt, da Sie die möglichen Ursachen für die Fehlermeldung kennen, können wir mit der Bereitstellung von Lösungen fortfahren, die das Problem beheben helfen. Also, fangen wir an.

Lösung 1: Aktualisieren Sie die Seite

Es kann vorkommen, dass einige Skripte nicht richtig ausgeführt werden, was die Funktionalität der Website beeinträchtigt. Solche Probleme lassen sich leicht beheben, indem Sie die Webseite einfach neu laden, damit die erforderlichen Skripte ordnungsgemäß ausgeführt werden können. Laden Sie also die Registerkarte neu, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte klicken und dann Registerkarte neu laden auswählen.

Alternativ können Sie auch einfach die Tastenkombination Strg + F5 drücken, um die Webseite zu aktualisieren. Prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Lösung 2: Wechseln Sie in den Inkognito-Modus

Wie wir bereits erwähnt haben, kann das Problem auch durch eine der in Ihrem Browser installierten Erweiterungen verursacht werden. Wenn Sie jedoch mehrere Add-ons in Ihrem Browser installiert haben, kann die Suche nach dem Übeltäter etwas mühsam sein. Bevor Sie jedoch loslegen und alle in Ihrem Browser installierten Add-ons entfernen, sollten Sie zunächst überprüfen, ob die Erweiterungen das Problem verursachen.

Dazu müssen Sie nur in den Inkognito-Modus wechseln und dann versuchen, einen Twitch-Stream zu besuchen. Standardmäßig lässt Ihr Browser keine Erweiterungen im Inkognito-Modus zu, es sei denn, Sie haben die Einstellungen manuell geändert. Wenn Sie dies getan haben, stellen Sie die Einstellungen so um, dass keine Erweiterungen im Inkognito-Modus ausgeführt werden.

Um in den Inkognito-Modus zu wechseln, drücken Sie einfach die Tastenkombination Umschalt + Strg + P bei Firefox und Umschalt + Strg + N bei Google Chrome. Wenn Sie einen anderen Browser verwenden, können Sie einfach über das Menü in ein privates Fenster wechseln.

Wenn sich das Problem im Inkognito-Modus nicht wiederholt, bedeutet das, dass eines Ihrer Add-ons die Ursache ist. In diesem Fall sollten Sie Ihre Erweiterungen nacheinander entfernen oder deaktivieren und den Übeltäter ausfindig machen. Wenn Sie Adblock oder einen anderen Werbeblocker verwenden, stellen Sie sicher, dass Twitch auf der Whitelist steht oder konfigurieren Sie ihn so, dass er nicht auf Twitch läuft.

Lösung 3: Browser-Cache löschen

Es hat sich herausgestellt, dass eine Beschädigung des Browser-Caches ebenfalls zu verschiedenen Problemen führen kann und dass mehrere Websites nicht mehr funktionieren. Im Browser-Cache werden die am häufigsten besuchten Websites und andere Daten gespeichert, damit sie später bei Bedarf schneller abgerufen werden können. Dieses Konzept hilft, verschiedene Prozesse zu beschleunigen. Allerdings hat es auch seine Nachteile, wie alles andere auch. Nichtsdestotrotz können durch das Löschen des Browser-Caches zahlreiche Probleme behoben werden.

Lesen Sie dazu den Artikel „Wie lösche ich den Cache für eine Website?“ auf unserer Website. Der Vorteil hier ist, dass Sie den Cache nur für Twitch löschen können, während die übrigen Websites davon nicht betroffen sind. Wenn Sie sonst den gesamten Browser-Cache löschen, wird alles entfernt, was in dieser Situation nicht benötigt wird.

Lösung 4: Überprüfen Sie Ihre Proxy-Einstellungen

Die Proxy-Konfiguration kann aufgrund der auferlegten Beschränkungen verschiedene Probleme verursachen. Wenn Sie einen Proxy verwenden, kann es sein, dass Ihre Proxy-Einstellungen das Problem verursachen. Dies ist der Fall, wenn Ihre Verbindung die Konnektivität auf verschiedenen Ports blockiert und Sie daher keine Verbindung mit dem IRC-Kanal herstellen können. Um dieses Problem zu beheben, können Sie versuchen, den Proxy in den Netzwerkeinstellungen des Browsers zu deaktivieren. Hier erfahren Sie, wie Sie auf die Proxy-Einstellungen des Browsers zugreifen können:

Firefox:

  • Klicken Sie in Mozilla Firefox auf die Schaltfläche Menü in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Einstellungen, wodurch sich eine neue Registerkarte öffnet.
  • Scrollen Sie nun bis zum Ende des Abschnitts Allgemein und klicken Sie dann unter der Überschrift Netzwerkeinstellungen auf Einstellungen.
  • Hier können Sie Ihre Proxy-Konfiguration ändern. Die empfohlene Option ist die Verwendung des Proxys Ihres Systems.
  • Sie können auch versuchen, auf keinen Proxy umzuschalten und dann überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Google Chrome:

  • Klicken Sie in Google Chrome auf die Option Menü in der oberen rechten Ecke.
  • Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Einstellungen.
  • Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf die Option „Erweitert“, um die erweiterten Einstellungen zu öffnen.
  • Klicken Sie anschließend im Abschnitt „Netzwerk“ auf die Option „Proxy-Einstellungen ändern“.

Lösung 5: Starten Sie Ihren Router neu

Wenn Ihr Problem auch nach dem Ausprobieren aller oben genannten Lösungen weiterhin besteht, könnte es an einem IP-Konflikt liegen, der auftreten kann, wenn Sie keine statische IP-Adresse haben. In diesem Fall können Sie Ihren Router neu starten, wodurch sich Ihre IP-Adresse ändert, und dann sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Ein Neustart Ihres Netzwerks wird das Problem höchstwahrscheinlich beheben, wenn die oben genannten Lösungen nicht zum Erfolg geführt haben.

Prüfen Sie nach dem Neustart des Routers, ob das Problem behoben wurde. Das ist alles.

Fix: Skype-Anruf kann nicht angenommen werden

Skype hat ein Problem, bei dem einige Nutzer nicht an Anrufen (insbesondere Gruppenanrufen) teilnehmen können. Das kann passieren, weil die neuesten Versionen von Skype einige Änderungen enthalten, die Videoanrufe und Gruppen-Videoanrufe verbessern sollen. Leider führte dies auch zu Problemen auf älteren PCs, die keine SSE2-Unterstützung (Streaming SIMD Extensions 2) haben.

 

Das häufigste Symptom dieses Problems ist, dass die Anrufeinladung in der mobilen Version von Skype angezeigt wird, auf dem PC aber nichts zu sehen ist. Der Nutzer kann manuell auf die Schaltfläche Am laufenden Gespräch teilnehmen im Gesprächsfenster drücken, aber das Gespräch wird innerhalb von Sekunden automatisch beendet, ohne dass die anderen Teilnehmer etwas hören.

Leider können Sie nicht viel tun, wenn das Problem tatsächlich durch die fehlende SSE2-Unterstützung auf Ihrem PC verursacht wird – aber bedenken Sie, dass dieses Szenario nur dann zutrifft, wenn Sie nicht in der Lage sind, an Gruppen-Videoanrufen teilzunehmen und der Prozessor Ihres Computers älter als 8-9 Jahre ist. Wenn dieses Problem bei normalen Audioanrufen oder Gruppenanrufen auftritt, ist es wahrscheinlich, dass das Problem durch eine Skype-Störung oder durch eine Datenschutzeinstellung des Gastgebers des Anrufs verursacht wird.

Wenn Sie derzeit mit diesem Problem zu kämpfen haben, sollten Sie anhand der folgenden Lösungsvorschläge nach möglichen Ursachen suchen. Bitte gehen Sie die einzelnen Methoden der Reihe nach durch, bis Sie eine Lösung finden, die für Ihre Situation geeignet ist.

Methode 1: Verwenden Sie die neueste Desktop-Version von Skype

Wenn Sie mit Windows 10 arbeiten, verwenden Sie wahrscheinlich die integrierte Skype-Version. Diese Version ist zwar bequemer, aber sie ist nicht so stromlinienförmig wie die Desktop-Version von Skype und ist dafür bekannt, dass sie eine ganze Reihe unvorhergesehener Probleme verursacht.

Einigen Nutzern ist es gelungen, die normale Funktionalität von Skype wiederherzustellen, indem sie die integrierte Version von Skype vermieden und die Desktop-Version installiert haben. Besuchen Sie dazu die Download-Seite von Skype (hier), klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter Download Skype und wählen Sie Get classic Skype.

 

Sobald das Installationspaket heruntergeladen ist, öffnen Sie es und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Desktop-Version von Skype auf Ihrem System zu installieren. Prüfen Sie, ob dies zu einer Lösung geführt hat, indem Sie mit der Desktop-Version von Skype an einem Anruf/Gruppengespräch teilnehmen.

Methode 2: Bitten Sie den Gastgeber des Anrufs, Sie zu den Kontakten hinzuzufügen

Dieses Problem kann auch mit einer bestimmten Datenschutzeinstellung der Person zusammenhängen, die den Gruppenanruf führt. Um diese Theorie zu überprüfen, sehen Sie nach, ob die Person, die den Gruppenanruf initiiert hat, Sie zu ihrer Kontaktliste hinzugefügt hat. Wenn Sie nicht in der Kontaktliste sind, bitten Sie die Person, Sie manuell hinzuzufügen und erneut einzuladen. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie Ihre Profilseite besuchen und auf Zu Kontakten hinzufügen klicken.

 

Wenn das Problem tatsächlich mit einer Datenschutzeinstellung auf ihrer Seite zusammenhängt, sollte das Hinzufügen von Ihnen als Kontakt das Problem automatisch lösen und Sie sollten normal an dem Gruppenanruf teilnehmen können.

16 Fixes für Steam Spiel startet nicht

Steam hat über 100 Millionen Nutzer, die Zugang zu über 30.000 Spielen haben. Als Steam-Nutzer haben die meisten von uns schon einmal versucht, das Spiel zu öffnen und eine ganze Weile zu warten, bevor wir feststellen, dass das Spiel nicht wie gewohnt gestartet wird.

Das ist eine verwirrende Situation und kann wirklich ärgerlich sein, wenn dadurch der Beginn des Spielerlebnisses ruiniert wird. Als Nächstes öffnen wir den Browser und sehen nach, was zu tun ist. Wenn du das getan hast, solltest du froh sein, dass deine Suche dich hierher geführt hat, denn wir haben alles, was du wissen und tun musst, wenn dein Steam-Spiel auf deinem Computer nicht startet.

Inhaltsübersicht

Lösungen zur Behebung des Problems, dass das Steam-Spiel nicht gestartet werden kann

Es gibt eine Reihe von Lösungen, die verwendet werden können, um das Problem zu beheben, wenn das Steam-Spiel auf Ihrem Computer nicht gestartet werden kann. Einige dieser Verfahren sind für Computer mit dem Betriebssystem Windows 10, während einige sowohl für Windows- als auch für macOS-Geräte geeignet sind.

Starten Sie Ihren PC neu
Schauen Sie sich Datum und Uhrzeit Ihres Computers an
Beende das Steam-Spiel abrupt und starte es neu
Ändern Sie das Installationsverzeichnis des Spiels an einen anderen Ort
Installiere die verfügbaren Spiel- und Steam-Updates
Überprüfen Sie die Spielanforderungen
Starten Sie das Spiel mit Administrator-Rechten
Starten Sie das Spiel im Kompatibilitätsmodus mit dem Betriebssystem
Laden Sie Updates für Ihr Betriebssystem herunter
Aktualisieren oder Zurücksetzen der Treiber
Überprüfen Sie die Integrität der Steam-Spieldateien
Deaktivieren Sie Ihre Antivirus-Software von Drittanbietern
Starten Sie das Spiel im Offline-Modus
Löschen Sie den ClientRegistry.Blob
Deinstallieren und Neuinstallieren des Spiels
Deinstallieren und Neuinstallieren des Steam-Clients
Was sollte ich tun, wenn mein Steam-Spiel nicht gestartet werden kann?

Starten Sie Ihren PC neu

Ein Neustart des Computers kann dabei helfen, temporäre Dateien und falsch konfigurierte Systemeinstellungen zu entfernen, die den Start des Spiels auf Ihrem Computer verhindern können. Dadurch wird der Systemspeicher geleert und alle unerwünschten Prozesse, die laufen und den Arbeitsspeicher belegen, werden beendet.

Gleichzeitig werden auch bestehende Störungen und Bugs behoben. Wenn Sie den Computer nicht neu starten, können Sie jederzeit den Windows Task-Manager (Strg + Umschalt + Esc) verwenden, um alle Prozesse zu beenden, die die CPU-Auslastung in die Höhe treiben.

Windows-Benutzer können ihr System über die Option Energie im Startmenü neu starten. Mac-Benutzer müssen auf das Apple-Symbol klicken und die Option Neustart wählen. Sobald das System wieder hochgefahren ist, warten Sie, bis die Steam-Anwendung gestartet ist, und starten Sie dann das Spiel.

Wenn das Spiel immer noch nicht startet, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Überprüfen Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Computers
Updates können das Datum und die Uhrzeit deines Systems verändern. Dies kann zu Problemen beim Starten von Spielen führen, insbesondere bei Spielen, die eine Verbindung zu den Spielservern herstellen müssen.

So stellen Sie das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Computer richtig ein.

Öffnen Sie das Fenster Systemsteuerung und gehen Sie zu den Einstellungen für Datum und Uhrzeit.
Wählen Sie im Fenster die Registerkarte Internet-Zeit und klicken Sie auf die Option Einstellungen ändern.
Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Synchronisieren, wenn Internet-Zeitserver und wählen Sie Jetzt aktualisieren.
Sobald die Zeit auf Ihre Zeitzone eingestellt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um die Änderungen zu speichern.
Siehe auch 10 Lösungen für die fehlgeschlagene PlayStation Network-Anmeldung
Beende das Steam-Spiel abrupt und starte es neu
Das Spiel kann abstürzen, während es läuft, und du siehst nur den eingefrorenen Bildschirm, der meist den Ladebildschirm oder die Benutzeroberfläche (UI) des Spiels anzeigt. Dies ist dasselbe wie der Nicht-Start des Spiels, da Sie in beiden Fällen nicht in der Lage sind, das Spiel zu spielen.

Ein bekanntes Verfahren, das wir alle anwenden, wenn wir sehen, dass das Spiel nicht richtig läuft und wir nicht mit den Optionen darin interagieren können, ist, das Spiel zu beenden und zu versuchen, es erneut zu starten.

Hierfür benötigen wir die Hilfe des Task-Managers. Dies sind die Schritte, um den hängenden Spielprozess zu beenden.